simTOL TRAINING

Profitieren Sie von unserem Expertenwissen

simTOL® schnell produktiv einsetzen, Hemmschwellen abbauen, Grundlagen in der statistischen Toleranzrechnung legen. Das sind die Ziele, die wir im Rahmen eines simTOL® TRAININGS verfolgen. Damit Sie statistische Toleranzberechnungen erfolgreich selbst durchführen können.

simTOL® ist ein leistungsstarkes Softwaretool. Der effektive und gewinnbringende Einsatz von simTOL® wird wesentlich verbessert, wenn der Anwender über ein gutes Basiswissen in Bezug auf die Bedeutung der einzelnen Toleranzparameter und deren Einfluss auf das Ergebnis verfügt.

Aus diesem Grund sind unsere Trainingsseminare so konzipiert, dass neben dem Softwarehandling vor allem die wesentlichen Grundlagen der statistischen Toleranzberechnung vermittelt werden.

Ergänzend bieten wir die Bearbeitung von Pilotprojekten vor Ort an. Die hierbei gesammelte Erfahrungen und der Wissentransfer mit unseren Experten stellen eine ideale Basis für die selbstständige Bearbeitung weiterer Projekte dar.

Unsere Trainingsseminare sind:

  • als Inhouse-Veranstaltung konzipiert.
  • inklusive gestellter Hard- und Software.
  • für bis zu 8 Teilnehmer je Veranstaltung vorgesehen.
  • von 1,5-tägiger Dauer.
  • inhaltlich auf Ihre Fragestellungen anpassbar.

Die Kernthemen des simTOL® TRAININGS sind:

  • simTOL® – Funktionalität und Bedienung
  • Von der Baugruppe zur Toleranzkette
  • Bedeutung und Vergabe von Toleranzparametern
  • Editieren und Berechnen von Toleranzketten
  • Lineare und nicht lineare Berechnungen
  • Ergebnisinterpretation und –optimierungen

Ergänzend dazu bieten wir:

  • Wissens- und Erfahrungstransfer über Pilotprojekte
simTOL TRAINING